Über uns

Hallo, ich bin Helge Becker.

Ich bin aufgewachsen und lebe in Köln. In meiner Kindheit und Jugend hatte ich immer Tiere in unserem Haushalt. Katzen, Vögel und viele Arten von Kleintieren. Viel Zeit habe ich auch in einem Reitstall bei Pferden verbracht.

Aber auch wenn es immer mein Wunsch war, hatte ich keinen Hund – etwas ungewöhnlich für die Vorstellung eines Hundetrainers. Meinen ersten Hund bekam ich erst während meines Studiums der Biologie – als ich diese Entscheidung selbst treffen konnte. 

Dieser hat dann mein Leben sehr nachhaltig beeinflusst und mich dazu gebracht zu realisieren, wie ich mein Leben verbringen will – mit Hunden.

Schliesslich habe ich eine kleine Hundetagesstätte eröffnet…

… und diese einige Jahre betrieben, bis mein eigener Hund dies nicht mehr wollte. Im Anschluss betrieb ich noch einen Gassi-Service und absolvierte parallel meine Ausbildung zum Hundetrainer an der Akademie für Tiernaturheilkunde.

In den vielen Jahren in denen ich mit Hunden arbeite habe ich viel gelernt. Inzwischen habe ich meinen Weg des Hundetrainings gefunden auch wenn man im Leben niemals aufhört zu lernen und deshalb versuche ich mich auch noch ständig weiter zu entwickeln.

Auf diesem Weg möchte ich mein bisher erlangtes Wissen und Können gerne an andere weiter geben und das Leben von möglichst vielen Hunden und auch Haltern verbessern.

Urkunden und Zertifikate

Ich bin Effi,

32 Jahre alt, in der Nähe von Düsseldorf geboren. Aufgewachsen bin ich mit einem großen und ruhigen Vertreter der Hunderasse – einem Irischen Wolfshund, den ich um nichts in meiner Kindheit missen möchte. Viel Zeit und Freude habe ich auch mit dem Hund meiner Patentante verbracht – einem Labrador und somit das Charakterliche Gegenteil zu dem Irischen Wolfshund.

Zunächst machte ich einen Umweg

über eine frustrierende Suche nach einem geeigneten Beruf und einer Kaufmännischen Ausbildung, bevor mich die Frage „was mich begeistert“ wieder zum Hund gebracht hat. Schon lange wusste ich, dass ich auch Hunde haben möchte und ich hatte eine klare Vorstellung von einem unschlagbaren Team. Ein Team das durch Vertrauen und Übung zusammengewachsen ist.

Genau dafür

diese Teamfähigkeit – begeistere ich mich. Für die einmalige Art und Weise wie Hund und Mensch zusammen leben und wie viel Lebensfreude diese Gemeinschaft bringen kann. Vor allem auch, wie jeder Mensch ob groß oder klein, krank oder gesund durch diese Zusammenarbeit über sich hinauswachsen kann.

2013-2016 habe ich die Ausbildung zur Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin bei der IHK/BHV gemacht und habe es noch keinen Tag bereut. 2016-2019 war ich dann bereits als Hundetrainerin bei Rebeccas Hundeschule in Berlin mit Freude tätig. Ich habe schon so viel gelernt und werde mich stetig weiter bilden um anderen Mensch-Hund Teams dabei zu helfen mit den täglichen Herausforderungen ein tolles Team zu werden.

 

 

Hi, my name is Effi, I am 32 years old. 2013-2016 I made the apprenticeship to become a dog trainer and behavioral expert at the BHV/IHK in Potsdam and haven’t regret it one day. 2016-2019 I worked with joy at Rebeccas Hundeschule Berlin. I have learned so much already and will continue to learn more so I can help more and more human-dog teams despite their daily challenges to become a great team. Please, get in touch with me if you have any problems with your dog and like to have training and advise from a professional dog trainer.

Hallo, mein Name ist Melanie,

ich bin 35 Jahre alt und im Bergischen
geboren und aufgewachsen.
Vor acht Jahren zog es mich aus beruflichen Gründen nach Köln und ich
schätze das
Großstadtleben sehr.
Ich bin gelernte Gesundheits & Krankenpflegerin und Tiermedizinische
Fachangestellte.
In beiden Berufen war ich überwiegend im OP-Sektor tätig.
Als Tiermedizinische Fachangestellte absolvierte ich außerdem mehrere
Fortbildungen im Bereich Ernährung für Kleintiere und war im Ausland bei
diversen Tierschutzprogrammen tätig.

Beide Berufe waren lehrreich,

vielseitig und haben Freude bereitet, doch
wirklich angekommen bin ich nie.
Im laufe der Zeit merkte ich, wie ich noch
intensiver mit Hunden zusammen arbeiten und mehr über ihr Verhalten und
die psychologischen Aspekte erfahren wollte.
Der ausschlaggebende Grund war wohl mein eigener Hund, Bane. Ein
Miniatur-Bullterrier, der mittlerweile das Alter von 11 Jahren erreicht
hat.
Dieser außergewöhnliche Hund stellte mein Leben auf den Kopf. Er fing
sehr früh mit Verhaltensauffälligkeiten an und brachte mich oft zur
Verzweiflung.
Wir erarbeiteten uns gemeinsam eine stabile, liebevolle und verlässliche
Beziehung und sind ein gutes Team geworden.
Unser Motto – Jeden Tag gemeinsam Abenteuer erleben.

In meiner Freizeit informiere ich mich viel über Hundeverhalten,


Verhaltensauffälligkeiten und
Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Ich sammelte praktische
Erfahrungen im täglichen Training mit meinem Hund, einer
Hundetagesstätte und traf auf meinem Weg Helge und sein Rudel.
Helge ermöglichte mir ein Praktikum wonach mir klar wurde, dass ich
genau danach
gesucht habe.
Ich lasse mich an der ATN zur Hundeverhaltensberaterin ausbilden und
unterstütze Helges Hundehütte als Dogwalkerin.
Ich freue mich auf diese spannende Reise und neuen Lebensabschnitt.

Mit abenteuerlichen Grüßen,

 

Melanie & Bane